Förderinformationen

Photovoltaik und Speicher Förderprogramme

Informationen und Antragsformulare zum Thema Photovoltaik

Bei uns finden Sie alle Informationen und Antragsformulare zum Thema Photovoltaik für ihr entsprechendes Bundesland:

Rheinland - Pfalz

Seit Oktober 2019 gibt es das Solar-Speicher-Programm in Rheinland-Pfalz. Privathaushalte können für einen Stromspeicher mit einer Kapazität von mindestens 5 Kilowattstunden einen Zuschuss von 100 Euro pro Kilowattstunde bekommen. Der Höchstförderbetrag ist 1.000 Euro. Mit dem Speicher muss eine neue PV-Anlage mit mindestens 5 Kilowattpeak Leistung errichtet werden, um die Förderung zu bekommen.

Zu den Informationen und Anträgen

Nordrhein - Westfalen

Im Rahmen des Förderprogramms progres.nrw vergibt das größte Bundesland auch Zuschüsse für "stationäre elektrische Batteriespeicher in Verbindung mit einer neu zu errichtenden Photovoltaikanlage", wie es offiziell heißt. Für Stromspeicher, die gemeinsam mit einer Solaranlage von weniger als 30 Kilowattpeak Leistung installiert weren, übernimmt NRW bis zu 10 Prozent der Ausgaben.

Zu den Informationen und Anträgen

Sachsen - Anhalt

Hier kannst du einen Zuschuss von bis zu 30% der förderfähigen Ausgaben für deinen neuen Stromspeicher bekommen. Das sind vor allem der Kaufpreis des Stromspeichers und die Kosten für die Installation. Für die PV-Anlage bekommst du kein Geld. Maximal beträgt die Förderung 5.000 Euro. Eine der Bedingungen ist, dass der Strom, den du zusätzlich beziehst, Grünstrom sein muss , wie zum Beispiel aus der SENEC.Cloud. Für eine Ladestation zum Beladen des Elektroautos, die mit dem Batteriespeicher verknüpft ist, gibt es 1.000 Euro zusätzlich.

Zu den Informationen und Anträgen

Berlin

Die Hauptstadt hat für das Jahr 2020 das Förderprogramm EnergiespeicherPLUS aufgelegt. Auch hier gibt es Zuschüsse für Kauf und Installation eines Stromspeichers, der gemeinsam mit einer neuen Solaranlage installiert wird. Pro nutzbarer Kilowattstunde an Kapazität des Batteriespeichers gibt es eine Förderung von 300 Euro. Weitere Informationen und Antragsformulare findest du auf den Internetseiten des Förderprogramms.

Zu den Informationen und Anträgen

Wallbox Förderung

Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude

Bei uns finden Sie alle Informationen und Antragsformulare zum Thema Förderung der Elektromobilität:

Ladestationen - Deutschlandweit

Mit dem Zuschuss Lade­stationen für Elektro­autos – Wohn­gebäude fördert die KfW Lade­stationen an Stell­plätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden  gehören und nur privat zu­gänglich sind. Zu den geförderten Kosten gehören: Der Kaufpreis einer neuen Lade­station (z. B. Wallbox) mit 11 kW Ladeleistung  und intelligenter Steuerung  Die Kosten für Einbau und An­schluss der Lade­station, inklusive aller Installations­arbeiten

Zu den Informationen und Anträgen
Hier finden sie Hilfe zu steuerlichen Fragen zum Thema Photovoltaik:
Informationen zu steuerlichen Fragen zum Thema Photovoltaik

Solarplatz bietet weltweit innovative Energielösungen und begleitet seine Kunden von der individuellen Beratung und Planung über die Finanzierung, der Installation und Inbetriebnahme, bis hin zur TÜV-zertifizierten Abnahme.

Angebot Anfragen
Kontakt
Solarplatz GmbH
Im Wiesengrund 8-10
56746 Spessart

02642 99 88 94
info@solarplatz.de